**POP DIALOG** NEWS TV-NEWS POP1000 POP REPORT SPECIAL
Pop-Dialog vom 02.01.2002
Zwobot
Zwobot im Viva Zwei Look
Pop100: Zwobot, unter dem Aspekt der Pop-Ästhetik hättest du mindest drei Grimme Preise einheimsen müßen. Dazu ist aber nicht mehr gekommen. Was waren für dich die Höhe- bzw. Tiefpunkte deines virtuellen Daseins?

Zwobot: Ach was, Höhepunkte. Ein einziges Jammertal war dieses Dasein. Ich bin froh, dass es vorbei ist. Ich bereite mich jetzt auf meine Umschulung vor. Vielleicht bekomme ich ja noch den Job als Plus-Bot. Aber noch mal zur Zwobot-Show: Was erwartet man schon von eine paar Puppen von der Resterampe, die sich vor Pappkulissen gegenseitig zulabern oder unverständliches Zeug brabbeln. Die Idee war doch von Anfang an zum scheitern verurteilt, wenn sie mich fragen.

Pop100: Viva Zwei verfügt über hartnäckige Fans. (Siehe VivaZwei.de, Vivaplus.net oder Good Bye Viva Zwei in der Volksbühne). Nur bei Lady Di`s Ableben war die Trauer größer. Anderseits zeugt die Stoischkeit seitens der Fans mit der Viva Zwei zu Grabe getragen wird auch von einem gewissen Neokonservatismus. Wie kommentierst du die Einstellung des Sendebetriebs von Viva Zwei?

Zwobot: Äh, oh, ich dachte ich hab` noch ein paar Shows. Das ist mal wieder typisch: Nie sagt mir jemand Bescheid.

Pop100: Der Popbetrieb leidet nicht nur in den Nischen. Absatzflaute bei den Tonträgerverkäufen, Konjunkturpessimismus, innovative Kopier- und Abspieltechnologien sowie ein öffentlicher beklagter Mangel an validen Popstars werden als mögliche Gründe für die Sinnkrise im heimischen Musikmarkt angeführt. Welches sind deiner Meinung nach, die hauptsächlichen Ursachen, für Umsatzrückgang und das Desinteresse am Kauf von Tonträgerprodukten?

Zwobot: Ha, ganz einfach. Man sollte vielleicht mal auf neue, innovative Medien setzen. Neulich hab` ich auf meinem Grammophon diese neuen Schellackplatten ausprobiert. Da brat` mir einer `n Storch: Die Dinger sind der Hammer. Glasklarer Sound, 78 Umdrehungern, tolles Ding. Und überhaupt: Die Leute sollten einfach mal wieder mehr in die Oper gehen. Das ganze neumodische Zeug läuft doch eh im Radio. Hrch, es gibt einfach keine Stars mehr. Obwohl dieser Andrew W.K....

Pop100: Wie beurteilst du die Qualität hiesiger Musikmedien?

Zwobot: Ganz hervorragend. Ich verweise nur auf die glänzend gemachte Zeitschrift Disko Post. Informativ, trendy, am Puls der Zeit. Fernsehen guck ich selber ja kaum, konnte es nie ertragen meine eigene übellaunige Fresse auf dem Bildschirm zu sehen. Und Radio: Da hör ich nur die Staumeldungen und freu mich darüber, dass ich fanatischer Bahnfahrer bin.

Pop100: Musikfernsehen ist ein Fachgebiet für sich. Stell dir vor, du wärst Intendant eines entsprechenden Senders geworden. Worauf hättest du Wert gelegt oder andersum gefragt, worauf würdest du verzichten können?

Zwobot: Pünktlichkeit. Alle hätten Punkt 8:00 Uhr die Stechuhr betätigen müssen. Und eine Kleiderordnung. 3-Teiler für die Herren, Bluse und Glockenrock für die Damen. Verzichten? Also, von mir aus hätte man vielleicht diese ganzen Clips wegglassen können. Die lenken doch nur ab.

Pop100 Was lautet deine persönliche Top Five der Musikmedien?

Zwobot:
1. Disko Post
2. Herr und Hund
3. Freunde der italienischen Oper
4. www.thesaddestsongsofalltime.com
5. pop100.com
---
Suche in allen Pop100-Bereichen:  
---
---
* Pop-Dialog vom 21.03.2015
Shake Array im Interview
Joel Cassady stellt sein Solo-Projekt vor
* Pop-Dialog vom 14.04.2014
Neues Album im Herbst
Sarah und Marshall von Walk off the Earth im Interview
* Pop-Dialog vom 29.08.2013
Von der Küche auf die Bühne
DSDS-Teilnehmer Daniele Negroni im Interview
* Pop-Dialog vom 20.04.2013
Unsere deutschen Fans sind erstklassig!
Marshall und Taylor von Walk off the Earth im Interview
* Pop-Dialog vom 30.06.2011
Die Crew ist eine reisende Familie
Roadie ist ein Traumberuf zwischen Romantik und Knochenjob. Pop100 hat mit Uwe Schreiber gesprochen, der u.a. als Stagemanager mit den Beatsteaks unterwegs ist.
* Pop-Dialog vom 19.04.2010
Das iPhone ist die moderne Buschtrommel
Ein Interview mit Boris Fust, dem ehemaligen Chefredakteur des Intro Festivalguides.
* Pop-Dialog vom 11.09.2009
Interview mit Jens Seipenbusch, Piratenpartei
Bei der Bundestagswahl 2009 erzielte die Piratenpartei 2% der Stimmen und war damit die größte der "kleinen" Parteien. Pop100 sprach mit dem Parteivorsitzenden der Piraten, Jens Seipenbusch, über Künstler- und Urheberrechte sowie die viel diskutierte Kulturflatrate
* Pop-Dialog vom 24.04.2009
Gerd Leonhard: Pirate Bay ist ein Sündenbock
Der Medienfuturist, Autor, Blogger, Keynote-Redner und Musiker Gerd Leonhard ist ein international gefragter Experte für die Bereiche Social Media, Copyright und Markenstrategie. Der Co-Autor des viel diskutierten Buches "The Future of Music" sprach mit Pop100 im Interview über Pirate Bay, die Zukunft des Urheberrechts und Musikflatrates für alle.
* Pop-Dialog vom 21.03.2009
Justin Kniest: "Wenn der Sprit fehlt..."
Am 13. März 2009 stellte das niederländische Unternehmen Fabchannel mit sofortiger Wirkung seinen kostenfreien, gleichnamigen Konzertkanal ein. Damit ist auch das gesamte Video-Archiv nicht mehr verfügbar. Gründer Justin Kniest sprach mit Pop100 über das plötzliche Aus und die bittere Erfahrung, dass sein Projekt aufgrund mangelnder Unterstützung der Major-Label aufgegeben musste.
* Pop-Dialog vom 22.12.2008
Interview mit Boris Fust, Intro
Pop100 wagt mit Boris Fust, Chefredakteur Intro Festivalguide, einen Blick in die mediale Zukunft und erörtert die Daseinsberechtigung des Musikjournalismus in Zeiten von Blogs und MySpace.
* Pop-Dialog vom 30.04.2008
Max Dax: Wir sind nicht Vanity Fair
Große mediale Wogen hat er geschlagen, der Umzug des Kölner Traditionsblattes Spex nach Berlin Anfang 2007. Kein leichtes Erbe also, das Chefredakteur Max Dax antrat. Nichts Geringeres als der umfassende Relaunch des "Magazins für Popkultur" sollte am neuen Standort mit neuer Redaktion gelingen. Pop100 traf Max Dax in Berlin zum Erfahrungsplausch.
* Pop-Dialog vom 20.12.2007
Interview mit Joel Berger, MySpace
Seit September 2007 ist Joel Berger Chef von MySpace Deutschland. Mit Pop100 sprach der digitale Experte, der auch schon für die Online-Aktivitäten von MTV und Sony Music verantwortlich war, u.a. über Relevanz des Social Networks für das Musikgeschäft.
* Pop-Dialog vom 04.10.2007
Interview mit Justin Kniest, Fabchannel.com
Fabchannel.com ist eine Bereicherung für jeden Musikfan. Auf der niederländischen Seite werden erstklassige Konzerte gestreamt und das ganze auch noch gratis. Unter anderem Bright Eyes, Arcade Fire oder Bloc Party standen schon vor den Fabchannel-Kameras in den berühmten Amsterdamer Klubs Paradiso und Melkweg. Pop100 sprach mit Justin Kniest, der Fabchannel im Jahr 2000 gründete, über die Zukunft der Musikpromotion.
* Pop-Dialog vom 29.06.2007
Interview mit Jörg Sauer, Piranha Media
Pop100 sprach mit dem Piranha-Anzeigenleiter, der Titel wie Spex, Juice und Riddim bemuttert, über den Spex-Umbau, den werblichen Media-Mix und Verlautbarungsjournalismus.
* Pop-Dialog vom 01.06.2007
Kochen mit … Linus Volkmann
Seit 2001 schwingen Intro-Chefredakteur Thomas Venker und Autor Linus Volkmann zusammen mit prominenten Zeitgenossen den Kochlöffel. Dabei sind die bekennenden Vegetarier selbst keine Meister der raffinierten Saucen und Gewürze. Ist auch nicht nötig, denn bei "Kochen mit…" stehen nicht lukullische Genüsse, sondern die Kochenden selbst im Mittelpunkt. Jetzt ist ein Best Of der interessantesten Gäste und Gerichte in Buchform erschienen. Aus gegebenem Anlass bat Pop100 Linus Volkmann zu Tisch...
Newsletter abonnieren
MEDIEN
Pop10-Spex Albumcharts 2009
Pop10-Rolling Stone Albumcharts 2009
Pop10-Intro Leser Albumcharts
Pop20 Mojo: Greatest Dylan Songs
Pop10-Visions Leser Albumcharts
POPWELT
Pop10-Alternative Albumcharts
Pop20-Greatest Indie Rock Albums of All Time
Pop10 - Die bestverkauften Alben 2008
Best Of Pop100-URL-Vorschlag (A - M)
Pop15-Wom-Longplay Jahreschart 2004
POP und Audio
Pop10-Tonspion
Pop10-MP3-Sites
Pop10-MP3-Suchmaschinen
Pop10-MP3-Player (SW)
Pop10-MP3-Searchengines
alle Pop100 Charts
---
Anzeige
---
POP100 SPECIALS
Vance Joy in Köln
Gemütlicher Abend im Gloria-Theater
C/O Pop: Runder Geburtstag in Köln
Das vor zehn Jahren als Popkomm-Ersatz ins Leben gerufene Festival sowie die angegliederte Convention C`n`B laden Ende Juni an den Rhein
ärztival-Saison in Köln eröffnet
Live-DVD erscheint im September
---
URL Vorschläge
Lasst Pop100 die Seite eures Vertrauens wissen.
---
Freunde
Festivalguide.de, frozenelephantsmusic.com, Gaesteliste.de, Intro.de, Musikwirtschaft Dortmund, Noisenow.de, Tonspion
---
Elastoboy

Disclaimer
Pop100 ist nicht verantwortlich für Inhalte von verlinkten Seiten externer Anbieter.
---